Aus Liebe zum Golden-Retriever
Aus Liebe zum Golden-Retriever

Und das Leben geht weiter!

 

21.01. 19 Fine ist eingezogen! 

 

Seit einer Woche haben wir  ein neue Golden Hündin.

Eine Spielkammeradin für Aida,die sich doch sehr einsam fühlte ohne ihre Mama Merle.

Beide haben sich gleich gut verstanden und Fine hat in Aida schon den Mutterinstinkt geweckt.

 

Mal sehen wie sich die kleine Maus entwickelt!

Sicher haben Sie gewisse Erwartungen wenn sie sich entscheiden einen Hund

in ihre Familie zu holen.

Ihr Hund sollte natürlich in erster Linie gesund sein,dann sollte er nicht zu ängstlich sein,er sollte fröhlich und ausgeglichen sein,allen Menschen und Tieren offen und freundlich gegenüber treten und leicht erziehbar sein.

 

Dies alles versuche ich meinen Tieren mit auf den Weg zu geben,denn ich möchte,

dass mein Hund Ihr Leben bereichert und einen festen Platz in Ihrem Herzen einnimmt, sodass Sie nie auf die Idee kommen ihn wieder herzugeben.

 

Alle mein Tiere, die ich in meinem Leben schon hatte,hatten diesen Platz.

Sie haben mich auf meinem Lebensweg ein Stück begleitet und mir viel gegeben.

 

Ich betreibe, deshalb auch keinen Zuchtbetrieb!!

Wir sind ein ganz normaler, nun nur noch Zweipersonenhaushalt, mit viel Platz und Zeit und einem großen Herz für Tiere.

Wir haben nur zwei Hündinnen.

Merle hatte 3 Würfe und wird jetzt nicht mehr gedeckt, da sie sieben Jahre alt ist.

Sie darf jetzt ihre Tage genießen und nur noch Oma bei Aida`s Welpen sein.

 

Hunde wegzugeben wenn sie nicht mehr zur Zucht taugen finde ich verachtenswürdig und herzlos!!!!


 

Auch ich habe einige Erwartungen an Sie liebe Welpeninteressenten;

 

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld schon einmal,entweder in Hundebüchern oder bei Bekannten, die schon länger einen Hund haben, welche Aufgabe

mit der Anschaffung eines Hundes auf Sie zu kommt.

 

Sie sollten genau darüber nachdenken, ob sie die nötige Zeit für Gassi gehen, spielen und Zuwendungen aufbringen können,

ob Sie Lust haben bei Wind und Wetter nach draußen zu gehen,

ob Sie Geld für Futter,Tierarzt,Steuer und Versicherung ect.aufbringen können,

ob es ihnen auch nichts ausmacht wenn es manchmal ein bisschen Dreck gibt,

ob Sie jemanden für Ihren Hund haben,wenn Sie mal anderweitig beschäftigt sind.

 

Wenn Sie einen Welpen aus meiner Zucht möchten,

dann sollten Sie ein zusätzliches Familienmitglied suchen, dass genau wie alle

in der Familie lebt und genauso beachtet und geliebt wird.





 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Müller

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.